Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Bücherstand

Kontakt

Sascha Sebastian

Telefon: (0345) 55 23131
Telefax: (0345) 55 27274

Universitätsplatz 6
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Veröffentlichungen

Publikationsverzeichnis als PDF-Datei herunterladen:
Publikationsverzeichnis (09.11.2017).pdf (678 KB)  vom 09.11.2017

Monographie

2014


Sebastian Cover

Sebastian Cover

Die Strafprozessordnung im Lichte verfahrensbeendender Verständigung

- Eine Gegenüberstellung von inquisitorischem Grundmodell und adversatorischen Elementen -

Hallesche Qualifikationsschriften, Band 4, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle (Saale) 2014   

Herausgeberschaft

Zeitschrift Jura Studium & Examen (JSE)


Die Zeitschrift „Jura Studium & Examen (JSE)“ ist ein peer-reviewed-journal mit vorwiegend an Jura-Studenten und Rechtsreferendare gerichteten Beiträgen zu Themen mit politischen oder rechtspolitischen bzw. -ethischen Hintergrund. Daneben werden Original(Examens-)Klausuren und Aufbereitungen sowie Besprechungen von aktuellen examensrelevanten Gerichtsentscheidungen veröffentlicht.


Cover JSE 4/2016

Cover JSE 4/2016

Zur aktuellen Ausgabe   

Zum Archiv   

Näheres zum Konzept   

Zu den Autorenhinweisen   

Für den Newsletter anmelden   

Wissenschaftliche Beiträge

2018


15. Der strafrechtliche Schutz der gesetzlichen Krankenkassen, in: medstra 2018 (im Erscheinen) (gemeinsam mit Dipl.-Jur. Henning Lorenz)

2017


14. Wettbewerbsrecht für Einhörner und andere Fabelwesen. Zugleich ein kurzer Beitrag zur Lebensmittelsicherheit, in: ZJS 2017, Heft 6 (im Erscheinen)

13. Drei Überlegungen zur Entkriminalisierung des Schwarzfahrens, in: KriPoZ 2017, Heft 6 (im Erscheinen)
(gemeinsam mit Dipl.-Jur. Henning Lorenz)

12. Inhaltliche Anforderungen an Präventivmaßnahmen gegen potentiell gefährliche Personen. Zugleich Besprechung von EGMR, Urt. v. 23.02.2017, Nr. 43395/09 – De Tommaso v. Italy, in: InfAuslR 2017 (Heft 11/12), S. 413-419. (im Erscheinen)

11. Die Inhaftierung islamistischer Gefährder“ als menschenrechtliches Problem. Eine Erinnerung an EGMR, 19.02.2009, Nr. 3455/05 – A. and others v. The United Kingdom, in: JSE 2017, S. 141-150.
(digitale Fassung des Beitrages   )

10. Die „neue“ Vertragsarztuntreue. Zugleich Besprechung von BGH Beschl. v. 16.8.2016 − 4 StR 163/16, in: JZ 2017, S. 876-884. (gemeinsam mit Dipl.-Jur. Henning Lorenz)
(digitale Fassung bei Ingenta Connect   )

9. „Vivre ensemble“ und das Recht ein Außenseiter zu sein. Zur möglichen integrationspolitischen Bedeutung der Entscheidung des EGMR zum Verbot der Vollverschleierung, in: ZAR 2017, S. 153-162.
(digitale Fassung bei beck-online   )

2015


8. Materielle Voraussetzungen und notwendige Urteilsfeststellungen bei „leichtfertiger Geldwäsche“ durch einen „Finanzagenten“. Zugleich Besprechung von BGH Beschl. v. 11.09.2014 (4 StR 312/14), in: NStZ 2015, S. 438-442. (digitale Fassung bei beck-online   )

7. Die Haftung des "Finanzagenten" nach §§ 812 ff. BGB. Zugleich Besprechung von BGH Urt. v. 19. 12. 2012 (VIII ZR 302/11), in: JURA 2015, S. 180-187. (digitale Fassung für Abonnenten beim Verlag   )

2014


6. Reform des Strafprozesses? Plädoyer für eine „große Lösung“ im Hinblick auf verfahrensbeendende „Deals“, in: NJ 2014, S. 508-513.(digitale Fassung bei beck-online   )

5. Die Schutzgesetzeigenschaft des § 261 StGB, in: ZBB 2014, S. 382-390. (digitale Fassung für Abonnenten beim Verlag   )

4. Die Himmelsscheibe von Nebra - Eine historische und rechtliche Retrospektive, in: UFITA 2014, S. 329-362.

2013


3. Geistiges Eigentum als europäisches Menschenrecht - Zur Bedeutung von Art. 1 des 1. Zusatzprotokolls zur EMRK für das Immaterialgüterrecht, in: GRUR Int. 2013, S. 524-534. (digitale Fassung bei beck-online   )

2. Die Verwertung von Hitlers „Mein Kampf“ – Eine urheber- und strafrechtliche Analyse, in: AfP 2013, S. 101-110. (zusammen mit Wiss. Mit. Robert Briske M.mel   )
(digitale Fassung bei genios   )

2012


1. Das Urheberpersönlichkeitsrecht in der dritten Dimension – Wie sich ein Filmurheber gegen die 3-D-Konvertierung seines Werkes zur Wehr setzen kann“, in: UFITA 2012, S. 721-741.

Didaktische Beiträge

2017


5. Übungsfall: „Jacqueline und der Fluch der Damenhandtasche“, in: ZJS 2017, S. 84-100 (gemeinsam mit Dipl.-Jur. Henning T. Lorenz)
(digitale Fassung des Beitrages   )

2016


4. Übungsfall: "Divine Intervention" - Teil 2, in: Iurratio 2016, S. 113-117.
(digitale Fassung des Beitrages   )

3. Übungsfall: "Divine Intervention" - Teil 1, in: Iurratio 2016, S. 78-80.

2. Fortgeschrittenenklausur Strafrecht: „Aus dem Leben eines Tankwarts“, in: JSE 2016, S. 64-72.
(digitale Fassung des Beitrages   )

2015


1. Übungsfall zur Mittäterschaft: „Seasons in the Abyss“, in: JURA 2015, S. 992-1004. (digitale Fassung für Abonnenten beim Verlag   )

Entscheidungsbesprechungen

2017


4. Besprechung von EGMR, Urt. v. 27.04.2017, Nr. 73607/13 – Sommer v. Germany (Abfrage, Speicherung und Untersuchung von Kontobewegungen auf dem Geschäftskonto eines Strafverteidigers), in: JSE 2017, Heft 4 (Im Erscheinen).

3. Besprechung von BVerfG, Beschl. v. 21.04.2016, Az.: 2 BvR 1422/15 (Prüfungskompetenz und Prüfungsdichte des Bundesverfassungsgerichts bei „informellen Absprachen“), in: JSE 2017, S. 55-62 (digitale Fassung des Beitrages   ).

2015


2. Besprechung von BVerfG, Beschl. v. 28.06.2015, Az. 2 BvR 2558/14 [u.a.] (Verfassungskonforme Auslegung von § 261 Abs. 1 StGB bei Honorarannahme durch einen Strafverteidiger), in: JSE 2015, S. 344-349 (digitale Fassung des Beitrages   )

1. Übersetzung von/Anmerkung zu United States Supreme Court - Obergfell et al. v. Hodges et al (Verfassungsgemäßheit der Eheschließung zweier Personen gleichen Geschlechts), in: JSE 2015, S. 223-233. (digitale Fassung des Beitrages   )

Rezension

2016


Paul Tiedemann, Religionsfreiheit – Menschenrecht oder Toleranzgebot? Was Religion ist und warum sie rechtlichen Schutz verdient (2012), in: RphZ 2016, 335-344

Zum Seitenanfang